Schrift-Größe:

 

Logo von www.fahrerlebnis.info

Access Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Inhaltsverzeichnis / Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
Sie sind hier: www.fahrerlebnis.info
.

"Endlich mal wieder ein Tag, den ich nie vergessen werde"

 

Halle,18.08.2006

 

Am 12. August war es soweit. Es war der Tag, auf den ich mich schon das ganze Jahr lang gefreut habe und den ich kaum erwarten konnte. Der Peenemünder Motorsport- und Verkehrsschulungsverein lud uns (Blinde und Sehbehinderte aus ganz Deutschland) zum größten Mega-Event ein. Wir bekamen zum vierten Mal die Möglichkeit, unter erfahrener Anleitung von Fahrschullehrern Auto zu fahren oder als Sozius auf dem Motorrad mitzufahren.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei allen Mitwirkenden bedanken, die an der Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung beteiligt waren. Ich bin doch immer wieder erstaunt, wie viel Toleranz unsere Problematik doch in der Öffentlichkeit findet und wie unkompliziert der Umgang miteinander an diesem Tag vonstatten geht. Ohne dieses Engagement des Vereins würde diese Veranstaltung nie stattfinden. Dabei ist es schon so etwas wie eine kleine Tradition geworden, dass wir uns im Sommer in Peenemünde treffen, um dieses neue für uns doch recht unbekannte Feeling zu erleben. Man kann es kaum Glauben, selbst hinter einem Lenkrad zu sitzen und nach Anweisung zu fahren, wenn man seine Umgebung gar nicht oder kaum wahrnehmen kann.

Noch unvorstellbarer ist es, sich im vollen Temporausch den Wind ins Gesicht wehen zu lassen. Obwohl es schon das vierte Mal so war, und ich meine Ängste inzwischen alle hinter mir gelassen habe, ist es immer noch das Höchste, was ich gespürt habe.

Es ist auch zu bedenken, dass für den Fahrer ja auch ein gewisses Risiko besteht, da er ja nie weiß, wie sein Hintermann reagiert. Ich habe das Event als großes Entgegenkommen empfunden und möchte noch einmal meine Hochachtung und meinen Respekt vor den Motorradjungs und den Fahrschullehrern bekräftigen.

 

Angela Ganschow

Dieser Artikel wurde bereits 6030 mal angesehen.



.